Job I Stellenmarkt I Zeitarbeit I Heimarbeit I Nebenjob I Ausbildung I Weiterbildung I Bewerbung I Berufe I Existenzgründung I Arbeitsrecht I Job-Themen
Verzeichnis von Stellenbörsen, Jobbörsen und anderen Portalen mit JobangebotenPartner von jobagentur-24.deDie Topuser der laufenden WocheHaben Sie Lust zu texten?Die wöchentliche Gewinnchance auf Geld- und SachgewinneStellenanzeigen und JobangeboteForum und Chat für den Meinungsaustausch zu Arbeit, Ausbildung, Nebenerwerb und ....Startseite Jobagentur-24.de
Home

Ausbildung - Faq zum Thema Ausbildung

Für viele Menschen kommt die Arbeitslosigkeit völlig unerwartet oder durch einen Arbeitsunfall oder einen anderen Schicksalsschlag ist es ihnen nicht mehr möglich, den erlernten Beruf weiter auszuüben. In diesem Fall kann man mit staatlicher Hilfe bzw. mit Hilfe der Arbeitsagentur eine Umschulung machen und so beruflich umschulen. Dabei ist natürlich zu beachten, das eine Umschulung nicht in jedem Fall genehmigt wird und alle Fragen zur Umschulung und zu Umschulungsangeboten eng mit der Arbeitsagentur, die in den meisten Fällen die Umschulung fördert, abgesprochen werden muss.

Die Unterschiede zwischen einer Ausbildung und einer Umschulung liegen darin, das man bei einer Ausbildung einen Beruf erlernt, während man mit der Umschulung einen neuen Beruf erlernt, aber in der Mehrheit schon auf eine vorhergehende Berufsausbildung zurückgreifen kann. Die Ausbildung innerhalb der Umschulung findet meist auch nicht in Betrieben oder Unternehmen statt, sondern Weiterbildungsinstitute oder ähnliche Einrichtungen übernehmen die Ausbildung innerhalb einer Umschulung. Auch ist die Berufsausbildung innerhalb der Umschulung auch etwas kürzer im Vergleich zur regulären, ersten Berufsausbildung.

Ausbildung, Umschulung, Umschulungsangebote

Wenn Sie an einer Umschulung interessiert sind, ist Ihr Ansprechpartner bei der Arbeitsagentur nicht der Berufsberater, sondern Ihr persönlicher Arbeitsvermittler oder Arbeitsberater. Mit Ihm zusammen stellen Sie den Antrag auf Förderung bzw. den Antrag auf eine Umschulung und der Arbeitsberater bewilligt Ihnen auch unter bestimmten Voraussetzungen einen Bildungsgutschein. Mit diesem Bildungsgutschein können Sie sich dann ein zugelassenen Weiterbildungsinstitut oder einen zugelassenen Anbieter für ihre Umschulung suchen. Mit dem Bildungsgutschein übernimmt die Arbeitsagentur dann die anfallenden Kosten. Dies gilt aber nicht für alle Fälle einer Umschulung und es kann passieren, das Sie bestimmte Umschulungen zum Teil oder auch ganz selbst finanzieren müssen.

Natürlich fördert die Arbeitsagentur nur Umschulungen, die unbedingt notwendig sind, um Sie wieder in Arbeit zu bringen. Die Grunde für eine Umschulung können zum Beispiel gesundheitliche Gründen sein. Wer dagegen nur keine Lust mehr hat in seinem erlernten Beruf zu arbeitet oder nach einer Zeit im Berufsleben merkt, das er gerne mal etwas anderes ausprobieren möchte, der wird in der Regel keinen Erfolg haben, wenn er sich um eine Umschulung bei der Arbeitsagentur bewirbt. Solange Sie eine Chance haben, in Ihrem erlernten beruf eine Arbeit oder einen Job zu finden, wird man in der Arbeitsagentur sicherlich keine Umschulung finanzieren.

Neuigkeiten und aktuelle Meldungen :

Stellenangebote vom Arbeitsamt
Yahoo könnte 2000 Arbeitsplätze streichen
Das Bildungspaket des BMAS
Riester Rente für die Altersvorsorge
Poker um Schlecker Insolvenz
Wenig Rente für Frauen im Alter
Stellenanzeigen und Stellenangebote finden
Informationsplattform über Jobcenter und Hartz4
Altersvorsorge für Selbstständige als Pflicht
Mikrokredite für Selbstständige
Existenzgründung und Gründungszuschuss
Stellenboerse für Vollzeitstellen und Nebenjobs
Stellen und Jobs auf dem Arbeitsmarkt
Arbeitsplätze und Jobs am Flughafen Schönefeld
Onlinebewerbung und Jobsuche über Soziale Netzwerke
Die Rente mit 67 Langzeitkonten und Wertguthaben
Private Arbeitsvermittler helfen bei der Jobsuche
Deutschland braucht Informatiker
Neue Zahlungsabwicklung bei Ebay
Jobs in Berlin und Jobs in Muenchen
Cebit in Hannover 2012
Stellenanzeigen im Internet
Freie Mitarbeiter gesucht weil flexibel
Eu Gipfel zu ESM und Eurokrise
Wulff und der Ehrensold
EZB Geldspritze für Banken im Zuge der Eurokrise
Mehr Ausbildungsplätze in den Bundesministerien
Online-Stellenangebote im Internet nehmen ab
Arbeit in Dänemark - Stellenangebote in Dänemark
Arbeitlosenversicherung für Selbstständige
Gerichtsurteil zum Hausbesuch bei ALG II Empfängern
Änderungen beim Arbeitslosengeld
Ausbildungssuche und Ausbildungsplatz
Arbeitslose zukünftig verstärkt im Ernteeinsatz
Neue Förderprogramme der Arbeitsagentur
Lohn für Arbeit muss höher sein als Sozialhilfe
Jobangebote im Handwerk rückgängig
Einführung des Saison-Kurzarbeitergeld

Nachrichten und Angebote von Nutzern

2018-09-05   kIxhPzieI
2018-06-10   BItclub Network - Deine Chance
2018-05-12   WleqYhytDnWtoOpws
2018-02-17   MnMQIKCoMZN
2018-01-07   NWorTlTkoSZN

Sie haben eine interessante Nachricht oder ein Angebot? => hier eintragen

Job-Informationen

Wenn Sie / ihr eine interessante Hausarbeit, ein Referat oder einen Artikel zum Thema Job, Arbeit, Arbeitslosigkeit, Existenzgründung oder zu einem ähnlichen Thema geschrieben habt - meldet euch bitte. Wir veröffentlichen gerne Artikel zu den genannten Themen und zahlen ein gutes Honorar für jeden Artikel! 

Email dazu bitte an: admin@jobagentur-24.de

Wir möchten an dieser Stelle auf unser Forum aufmerksam machen. Für einen Erfahrungsaustausch stehen mehrere Foren zu verschiedenen Themen bereit.
                                 ... hier gehts zum Forum
Neben unserer bekannten kosten-losen Stellenboerse haben wir jetzt noch ein erweitertes Angebot an Jobs und Stellen im Programm.
                      ... hier gehts zum Stellenmarkt

Anzeige:

Autoren im Nebenjob gesucht!  => hier mehr!


Kontakt I Impressum